Suche
  • Geoffrey Burton

Low Carb - das Wundermittel?

Der personifizierte Feind: Brot!

Ich möchte das Thema mal von verschiedenen Seiten durchleuchten..

Also vorneweg.. Warum ist Brot bzw. Weizen der Feind?


Im Endeffekt kann Brot einige Nährstoffe liefern und eben auch durch Ballaststoffe und langkettige Kohlenhydrate ein längeres Sättigungsgefühl erzeugen.


Ich möchte dich aber nicht mit theoretischen Fakten langweilen..

.. Ich halte es mal ganz simpel..

Brot hat im Regelfall nicht unbedingt wenig Kalorien und einen relativ hohen Kohlenhydrat-Anteil (Zucker!).. Wenn du derartige Lebensmittel konsumierst passiert folgendes.. Endorphine werden ausgeschüttet du bist kurzfristig glücklich und fühlst dich energiegeladen, merkst aber manchmal auch schnell ein Müdigkeitsgefühl.. dein Insulinspiegel steigt hoch und fällt anschließend tief... ..Dementsprechend sind Vor- und Nachteile gegeben!

Fakt ist aber folgender‼

Brot schmeckt im Normalfall ohne Soßen oder Belag - nach NICHTS.


..Lies den Satz nochmal und überleg mal..ist das nicht Fakt?

Und Fakt ist außerdem, dass Brot eben kurzfristig satt macht, bzw. ein Füllegefühl bringt, aber nachhaltig eben keine echten Vorteile im Vergleich zu vielen anderen Lebensmitteln bietet.

Grundsätzlich rate ich dir eher ab von Brot! Versteh mich nicht falsch.. ich esse selber Brot.. aber weder täglich zum Frühstück noch regelmäßig..

Mal eine Scheibe Brot oder eben auch eine dicke Pizza (siehe Foto) können vor allem für die mentale Ebene hilfreich sein - Jedoch muss man immer schauen, dass die Menge das Gift macht und eine Regelmäßigkeit eben dann auch die Schattenseiten fördert..

Letztendlich sollte es immer ein gesunder Mittelweg sein.. Aber.. wenn du dich Stand heute noch nicht wohl in deinem Körper fühlst, kann es dir vielleicht helfen, Brot vorerst zu reduzieren oder eben wegzulassen

Merke: Es gibt zig Wege.. das ist nur eine Idee 😉


Wenn du dich mal mit mir über das Thema unterhalten möchtest und vielleicht sogar meine Hilfe in Anspruch nehmen möchtest, empfehle ich dir, dich bei mir zu bewerben und wir schauen, wie wir dich körperlich und gesundheitstechnisch auf das nächste Level bringen.


Du bist nicht die Schneeflocke. Du bist das Ergebnis deines handelns.

0 Ansichten

Besuch mich auch auf:

  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon

© 2019-2020 Geoffrey Burton

Konzept & Design: ispod-webagentur